Freitag, 29. April 2011

Dyse im Druckluft...


Sagte ich das ich faul bin, nun ja, das stimmt nur bedingt.
"Sich regen bringt Segen".. ich treibe Sport, ja wirklich. Und zwar, seit dem unweit meiner Wohnung ein Mc.Fit Studio steht, :O

Viel interessanter war allerdings der Weg von Mc.Fit nach hause.
Ich saß im Auto und die nette Stimme aus dem Radio gibt Veranstaltungshinweise bekannt "heute Abend im Druckluft Oberhausen....Dyse" ich denk mir shice, die wolltest du letztes Jahr schon sehen, da sind die aber dann doch nicht gekommen.
Also spontan sein und am Abend hin....

Kultur am Mittwoch Abend... und das war es wirklich, ich mag das Druckluft gern. Die Konzerte haben einen besonderen Charme. Es spielen mehr oder weniger unbekannte Bands aus der ganzen Welt. Das immer überschaubare Publikum... ich stand da mal mit nur 6 andern... steht direkt vor der Band... das ist Rock n Roll ;)

An diesen Abend spielten Favorit Parker... von denen ich nicht viel erwartet hatte und mich deswegen nett an einen Tisch setzte und nur zuhören wollte. Die Jungs waren dann aber doch so gut das ich die ganze Zeit stand. Mc.Fit war vergessen.
Als Dyse spielte, die Band wegen der ich da eigentlich dort war, war ich wirklich froh das denen nicht wie im letzten Jahr das Auto verreckt ist... oder wie der Drummer meinte : Letztes Jahr hatten wir keinen Bock ;)
An dem Abend hatten sie Bock und dafür das da nur 2Leute mit Schlagzeug und Gitarre standen war das schon beeindruckend.

Der ganze Abend hatte einen wirklichen Kulturellen Unterhaltungswert... sicher nicht für jeder Mann, aber für mich schon ;)
video

Eingliederungsvereinbarung rechtswidrig

Klar, dass das Video, das ich hier verlinkt hatte gesperrt wurde... es war ein Filmschnipsel aus dem Film "Zeitgeist" :-(

Es wird sehr anschaulich erklärt, warum die Eingliederungsvereinbarung bei Hartz4 rechtswidrig ist und gegen mehrere Paragraphen des GG und des SGB verstößt, und warum man sie keinesfalls unterschreiben sollte. Eine nette Anleitung ist das.

Unter folgendem Link kann man sich das Video ansehen:

http://4.hidemyass.com/ip-2/encoded/Oi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL3dhdGNoP2ZlYXR1cmU9cGxheWVyX2VtYmVkZGVkJnY9S1NBSDNHVjBSZ28%3D&f=norefer

Stummer Protest!

Heute werde ich NICHT den Fernseher einschalten. Freiwillig und zu meinem eigenen Wohlbefinden.
Ihr wollt wissen wieso nicht? Meine Mutter hat mich gestern abend drauf gebracht. Das ist das beste was man machen kann, um dieser albern-dämlichen Hysterie um das zukünftige Paar William & Kate zu entgehen. Zumindest HEUTE, wo es sicher auf ALLEN Programmen läuft, und auch immer wieder zwischendurch.
Ich WILL davon einfach nix sehen, nix wissen und einfach gar nix damit zu tun haben. Das geht mir so was von am Arsch vorbei...
Wer auch immer dies unterstützt, sollte den Fernseher (wie ich) heute ausgeschaltet lassen.

Mittwoch, 27. April 2011

wie geschmiert....

Ich hatte ja vor kurzem von einer Mieterhöhung geschrieben... heute war ich deswegen beim Bochumer Mieterverein. Offensichtlich ist diese Mieterhöhung unwirksam. Desweiteren reicht meine Widerspruchsfrist bis Ende Mai, also 2 Monate - nicht 4 Wochen wie der Verwalter mir gesagt hatte. Man wird also nur noch verarscht. Alle versuchen mehr Geld abzuzocken, am besten noch ganz ohne eine Gegenleistung dafür zu erbringen. Trauen kann man eigentlich niemandem mehr. Außer Freunden vielleicht.
Ich hab' wieder viele wichtige Dinge gelernt. Ich bekomme als "Hartzerin" einen Beratungsgutschein von einer Arbeitslosenberatungsstelle, und dadurch werden die Kosten für den Mieterverein übernommen. Die ganze Sache kostet mich so vermutlich kein Geld! Mich wundert immer wieder, dass man auf solche Dinge eigentlich nie hingewiesen wird. Eine nette Mitarbeiterin des Mietervereins hat mir diesen Tipp gegeben. Und ich war schon bereit, wieder zum Anwalt zu gehen und dafür Schulden zu machen.
Genau so ist es bei der Verbraucherzentrale gelaufen. Ich hatte zwei Termine, und musste nichts bezahlen!!! Es gibt also doch noch eine Form von Gerechtigkeit in diesem Land, die auch den Armen ermöglicht, sich rechtlichen Beistand und Rat zu holen.

... ich hab's doch immer gewusst:
Frauen arbeiten eben effizienter!
Nächste Woche geht die Weiterbildung los, und es fängt mit dem Excel-Kurs an. BRRRRR - das war ja noch nie mein Ding, mit Rechnen, Formeln und so. Aber was tut man nicht alles für ein doofes Zertifikat, das man hier in Deutschland ja ACH so dringend braucht.

Noch was ganz wichtiges zum Schluss: Heute regnet es endlich nach WOCHEN mal wieder. Was für eine Erlösung für die Pflanzen. Auch für mich eine angenehme Abkühlung zwischendurch :-)

Sonntag, 24. April 2011

Suspekt


Manchmal muss man einfach mal weg gehen, um zu sehen wie die Welt ist.
Das echte Leben, mit echten Menschen. Nichts vorgekautes, aus dem TV oder der Zeitung, nichts erzwungenes.. wie auf der Arbeit.

Der Mensch ist faul - das hat sich genetisch so durchgesetzt ;) - ich bin da keine Ausnahme.
Und war deshalb erfreut das sich die Telekom am letzten Sonntag anschickte, nur 10 Fahrrad-Minuten von hier die Telekom Extrem Playgrounds stattfinden zu lassen.
Eine suspekte Veranstaltung. Damit meine ich nicht die hoch über den Köpfen der Zuschauer fliegenden BMX Akrobaten. Nein so etwas kennt man ja... ohne das ich deren Leistung schmälern möchte, zumal der eine oder andere Absturz durchaus Unterhaltungswert hatte :D
Sondern die Tatsache das sich dieser Zweig der Jugendkultur als Musikalischen Trabanten die Punk/Hardcore Richtung erkoren hat.

Es hat schon etwas witziges wenn man auf der Bühne eine Band wie Pennywise stehen hat die zwischen jeden Lied ein Politisches Statement abgeben. Welche sich gegen Großkonzerne, Umweltverschmutzung und Anpassung richten. Während vor der Bühne hunderte, durch
gestylte, 15-25 jährige Menschen stehen welche mit Telekom Aufblashänden winken.
Die Message war den Leuten glaub ich sehr egal.

Nicht das man jetzt denkt das mir das ganze unsympathisch war.
Ich habe schon lange nicht mehr so viele Leute inbrünstig Pogo tanzen sehen. Und schon gar nicht auf kunterbunten Merchandising Artikeln :D.

Der Spaß stand im Vordergrund und nicht das Denken. Auch eine Art von Punk...
halt NO-Future. Aber die Sex Pistols gibt es schon lang nicht mehr.

Ich weiß nicht ob es verwerflich ist... ich bin er ein geradliniger Mensch... aber ich hatte durchaus meinen Spaß. Danke Telekom ;)

Samstag, 23. April 2011

Vogelstimmenquiz!

Vogelstimmenquiz von NABU

Ich bin ganz spontan auf Platz 2025 gelandet!
Die Ergebnisse kann man auf Facebook posten (wen's interessiert).

Wanderfalken-Babies...

Auch bei den Wanderfalken sind inzwischen 2 Küken geschlüpft. Ab jetzt wirds interessant, die zu beobachten. Dieser kuschelige weiße Flaum... und wie sie sich immer aneinander kuscheln wenn beide Eltern auf der Suche nach Futter sind... Jetzt sind sie aber noch ganz klein und schlafen fast den ganzen Tag. Anscheinend ist hier der Schichtwechsel genau umgekehrt zu meinen Nymphies, wo immer das Weibchen die Nachtschicht übernimmt.

Donnerstag, 21. April 2011

TelDaFax? Lasst bloß die Finger davon...

Was ist los mit TelDaFax in Bochum?

Diese Nachricht erreichte mich gestern abend... nachdem ich schon bei der Verbraucherzentrale war, und zu diesem Unternehmen fehlen mir die Worte, gibt es auch nichts mehr zu sagen. Die sind bald weg vom Fenster. Durch ihr eigenes totales Versagen auf ganzer Linie.

Ich muss aber doch sagen, dass mir die Nachricht den Abend versüßt hat.

Bevor ich das nächste mal den Stromanbieter wechsle (wenn überhaupt), werde ich ALLES überprüfen.

Mittwoch, 20. April 2011

Nicks


Nicks

Wie das Internet doch unser Leben bereichert hat. Wir werden überschüttet mit Informationen, Bildern und Musik.Wir kommunizieren, interagieren und publizieren. Endlose Möglichkeiten die man vorher nicht kannte.

Wir können sogar der sein, der wir sein wollen. Das ist einfach. Man sucht sich einen Namen aus. Doch Vorsicht diese Entscheidung darf man nicht unterschätzen, denn nicht selten behält man seinen Nickname für eine lange Zeit. Die Wahl die man trifft hat sicherlich etwas mit Ehrlichkeit und Selbsterkenntnis zu tun aber ist manchmal auch einfach nur profan.
Aus dem schüchternen Menschen wird das Mauerblümchen oder aber der Gigolo. Nur spätestens wenn der Gigolo ein Date hat, hat er auch ein Problem. ;)
Denn irgendwann kommt der Moment an dem man seine online Bekanntschaft kennen lernen möchte, solche treffen können privat sein oder einer Großveranstaltung gleich kommen.
Und manchmal verschmelzen dann tatsächlich die Welten, anstatt einfach nur über etwas zu lachen, sagt man das vorher an.
"LOL hahaha"
Immer noch gern erinnere ich mich an einen Abend mit ca20 Leuten, wir kannten uns aus dem online-game Bereich. Sätze wie... "Savage, gibst du mir mal bitte..." Oder "Rain, mach mal nen Foto" waren überall zu hören. Für den Kellner waren das Vornamen die er nun wirklich noch nicht kannte.
Oder er sah einfach nur erstaunt aus, und heißt im anderen Leben...... Biertaxie ;)

Auf einer grünen Wiese...

... lagen wir gestern in Dortmund :-) Das hat sich rein zufällig ergeben, war aber dafür sehr entspannt. Es stellt sich bei mir in diesen Momenten ein Glücksgefühl ein, das ich von früher her kenne... den Geruch vom frischen Gras in der Nase, das Vogelgezwitscher im Hintergrund, die warmen Sonnenstrahlen auf der Haut, und wenn man die Augen öffnet, sieht man ein Flugzeug am Himmel, das einen Kondensstreifen erzeugt. Wann liegt man schon mal auf einer grünen Wiese um das zu genießen?

Samstag, 16. April 2011

Uhu-Küken geschlüpft!

Die Uhu Babies sind geschlüpft!!! Man kann erst zwei Stück erkennen, meist sind es drei oder sogar vier. Vielleicht wird auch noch gebrütet. Aber die beiden sind so niedlich mit ihrem Flaum. Ich freue mich auf die folgenden Wochen, in denen sie rasend schnell wachsen und am Ende das Nest verlassen. Es ist einfach immer so beruhigend für mich, mir das anzuschauen. Das rückt all das verloren gegangene Gleichgewicht durch die Menschenwelt wieder in meinem Kopf zurecht und zeigt mir, was wirklich wichtig ist.

Uhu-Livecam öffnen

Ganz dreist vor laufender Kamera...

Da läuft die Kamera mit? Ach egal, das merkt keiner!



Der tschechische Präsident Vaclav Klaus klaut einen Stift, der ihm offensichtlich gefällt.

Montag, 11. April 2011

kranker Vogel :-(

Seit einigen Tagen ist mein Nymphie-Weibchen Kylie krank. Am Samstag waren wir mit ihr beim Arzt, wo sie eine Aufbau-Spritze bekommen hat. Ich habe auch Medikamente mitbekommen, die ich ihr jeden Tag gebe. Sie ist völlig erschöpft nach dem Brüten und kann weder fliegen noch richtig laufen. Sie humpelt nur ein wenig herum. Wenn sie irgendwo runterfällt, kommt sie nicht wieder nach oben. Ich habe das Wochenende zuhause verbracht damit nichts passiert. Das Männchen schreit und singt jetzt abwechselnd den ganzen Tag, und ich muss mich auch mehr um ihn kümmern und ihn ein wenig ablenken. Aufpassen, dass er das kranke Mäuschen in Ruhe lässt. So was ist immer stressig. Aber sie hat am Samstag schon ein wenig Hirse gefressen, ein Hinweis dass sie wieder zu Kräften kommen wird. Jedenfalls hoffe ich das sehr. Die beiden sind jetzt seit ca. 9 Jahren hier bei mir, und man gewinnt die kleinen Mitbewohner sehr gern. Ich hoffe, dass alles gut wird.

Freitag, 8. April 2011

von Wanderfalken und Uhus...

... und anderen Zwergen :-)
Mit Freude entdeckte ich heute auf der holländischen Seite http://www.beleefdelente.nl , dass die Uhus und dieWanderfalken bereits wieder brüten! Ich beobachte jedes Jahr über Webcams einige Vogelarten beim Brüten und der Aufzucht ihrer Jungen. Man kann das Nest solange beobachten bis die Jungen flügge sind und am Ende Eltern und Jungtiere das Nest verlassen. Falls man was verpasst, kann man die movies rechts anklicken. Wenn was aufregendes passiert, wird es aufgenommen. Auf der Seite gibts insgesamt 8 Webcams zu beobachten, Storch, Kleiber, Schwalbe, und diesmal ist sogar der Eisvogel dabei. Ich bin gespannt ^^